Tipps Für Den Windows Registry Editor

Bereits in Windows 8.1 erhielt die Ansicht „Dieser PC“ im Windows-Explorer sechs zusätzliche Ordner über der eigentlichen Laufwerk-Ansicht, um die Funktionalität dieser Ansicht zu verbessern. Auch in Windows 10 sind windll.com/de/dll/microsoft-corporation/msvbvm74 diese Ordner vorhanden, lassen sich jedoch nicht mehr auf dieselbe Art und Weise entfernen. Bestätigen Sie im nächsten Fenster mit einem Klick aufOK. Die Sicherungsdatei wird darauf hin eingelesen und überschreibt alle vorhandenen Einträge der Registry. Diese Möglichkeit hat man allerdings nur, wenn Windows noch startet. Für den Fall, dass Windows mal nicht mehr starten sollte, ist diese Möglichkeit allerdings nicht geeignet da es kein MS-DOS mehr gibt, wo Sie die exportierte Registry wieder einlesen können. Bestätigen Sie die Benutzerkontensteuerung mit einem Klick auf Ja.Im Registrierungseditor wählen Sie im linken Fenster Computer aus. Eine Sicherung der Registry in Windows 7 erfolgt im Prinzip genau so wie unter Windows Vista.

  • Snappy Driver Installer findet neuere und (!) ältere Versionen installierter Treiber.
  • ProfilesCurrent” befinden. Programme können für den Zugriff auf die Werte einen kürzeren Pfad nutzen.
  • Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert.
  • Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

Um einen neuen Schlüssel zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste in das rechte Editorfenster. Dann müssen Sie eine der drei möglichen Wertarten auswählen. Im Pulldown-Menü des Registry-Editors erhalten Sie eine Hilfe. Sie beschreibt unter anderem genau, wie Sie Schlüssel und Werte hinzufügen oder ändern können.

Weisen Sie hier dem Parameter die Zeichenkette Bearbeiten zu, und legen Sie unterhalb dieses Schlüssels einen weiteren Schlüssel mit Namen command an. Weisen Sie hier dem Parameter die Zeichenkette notepad.exe %1 zu. Um den Menüpunkt wieder zu entfernen, löschen Sie den Schlüssel aus der Registry. Windows liefert für den direkten Zugriff auf die Registry das Tool Regedit mit.

Software

Um einen bestimmten Schlüssel oder Datentyp zu finden, könnt ihr über das Menü unter “Bearbeiten” auch eine Suchfunktion nutzen. Über den Ordnerbaum links oder die Pfadangabe oben könnt ihr mit Regedit einzelne Schlüssel finden.

Fehler sind mit Backups jedenfalls leicht zu beheben, wenn man eine missglückte Reinigung mit ihnen in Verbindung bringt. Die obige Übersicht liefert 35 Download-Empfehlungen – darunter leistungsfähige Vollversionen. Einige Highlights und Background zur Windows-Registry finden Sie in den folgenden Absätzen dieses Artikels. Tippen Sie „Sys“ ins Windows-Suchfenster ein und wählen in der Trefferliste “Systemsteuerung”.

So Optimieren Sie Ihre Pc

Um ein Backup zu erstellen, gehen Sie auf die Registerkarte „Backup Registry“ und klicken auf „Backup Now“. Über „Settings“ lässt sich auch ein automatisches und regelmäßiges Backup konfigurieren. Das Tool erstellt im Sicherungsorder für jedes Backup eigene Verzeichnisse, die Datum und Uhrzeit im Namen tragen. Per Klick auf „Datei –› Exportieren“ lässt sich der gerade markierte Registry-Zweig oder Schlüssel mit Unterschlüsseln in einer Reg-Datei speichern. Über „Datei –› Importieren“ lesen Sie die Daten wieder ein.

Main Menu